Hier veröffentlichen Kinder der Regenbogenschule eigene Beiträge.

Weihnachtslieder im ASB-Altenheim

 

Hallo liebe Leser, wir sind die Klasse 4a der Regenbogenschule. Wir haben am 11.12.2018 das ASB-Altenheim in Lohfelden besucht und dort den Bewohnern drei Weihnachtslieder vorgesungen. Vorher hatten wir die Lieder im Musikunterricht geübt. Das erste Lied war Kling Glöckchen. Dabei haben viele Bewohner mitgesungen. Das war schön. Das zweite Lied hieß „Merry Christmas, Frohe Weihnacht“ und wurde auf sieben verschiedenen Sprachen gesungen. Das letzte Lied war etwas besonderes, weil wir es ganz auf spanisch gesungen haben. Es hieß „El burrito“. Darin geht es um einen Esel, der auf dem Weg nach Bethlehem ist. Alles hat super geklappt und wir glauben, dass wir den Bewohnern eine Freude gemacht haben. Am Ende haben alle geklatscht und wir haben noch Kekse bekommen. Dann sind wir wieder zur Schule gelaufen. Es hat uns allen viel Spaß gemacht.

 

Von Sophie K. und Ilana R. 

 

Ein Wandertag nach Kassel

 

Ich fand es auf der Documenta sehr gut. Zuerst waren wir beim Obelisk, einer großen Säule. Wir waren auch noch bei den mit Kakaosäcken behangenen Häusern, den sprechenden Laubhaufen und im Parthenon der Bücher, wo verbotene Bücher  aufgehängt werden und bei vielen  weiteren Kunstwerken der Documenta. Nach dem letzten Kunstwerk waren wir dann noch auf dem Parkdeck von Galeria Kaufhof,wo  eine  Lounge aufgebaut war. Dort haben wir noch ein Eis  bekommen. Den  Wandertag  am 05.09.2017  werde ich  nie vergessen. Es war sehr sehr toll.

  

Carl  Müther, Klasse 3b