Schulfest in der Regenbogenschule

 

Am Samstag, den 14.06.14 feierten Kinder, Eltern, Lehrkräfte und Gäste in der Regenbogenschule ein fröhliches Schulfest unter dem Motto „Kann ich mitspielen – Ja“.

Die Kinder der Kinderkonferenz  hatten das Motto festgelegt  und zum Thema schöne Plakate gemalt, die auf dem Schulhof ausgestellt waren. Bei angenehmem Wetter begrüßte Frau Eckhardt die Gäste des Schulfestes. In Ihrer Ansprache lenkte sie den Blick „zweifach“ auf das Schulgebäude. Der erste Blick galt dem Regenbogen, der neu angemalt in bunten Farben leuchtet. Ein Dankeschön wurde an die Firma Hansmann für die Durchführung der Malerarbeiten übermittelt. Die Finanzierung der Malerarbeiten wird mit Hilfe des Fördervereins und der Elternspende  ermöglicht. Der zweite Blick richtet sich auf die Schul-Uhr. Besonders erfreulich ist die gelungene Restaurierung. Viele Jahre standen die Zeiger auf kurz vor 9.00 Uhr. Nun drehen sich die Zeiger wieder und zeigen den Schulkindern die Uhrzeit an. Der Dank geht an den Uhrmacher des  „Schmuckkästchen“, dem es gelungen ist, das alte Uhrwerk zum Laufen zu bringen. Ermöglicht wurde diese Aktion durch eine finanzielle Spende der VW-Stiftung an den Förderverein der Regenbogenschule auf Veranlassung von Eltern aus der Klasse 3a. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung der Aktion. Nach der Begrüßung eröffnete der Chor der Schule unter der Leitung von Frau Kreß das Schulfest mit zwei musikalischen Beiträgen. Danach gab es auf dem Schulgelände viele verschiedene Spielangebote. Die Eltern hatten die Spielstationen aufgebaut und alle Kinder konnten mitspielen und hatten viel Spaß. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen hatten eine Tombola organisiert. Hier gab es schöne Preise zu gewinnen. Die Erwachsenen versorgten sich an einem Buffet mit kulinarischen Spezialitäten, Kuchen und Kaffee. Alle großen und kleinen Besucher des Schulfestes verbrachten einen schönen Nachmittag in der Regenbogenschule.

Die Schule bedankt sich bei den Sponsoren für die Preise für die Tombola. Allen Eltern, die einen Kuchen sowie kulinarische Spezialitäten gespendet haben und allen Helfern und Helferinnen in der Cafeteria, den Eltern in den Klassen, die bei den Spielangeboten geholfen haben sowie allen anderen Mitwirkenden sagen wir ebenfalls „Danke“.  Sie alle haben dazu beigetragen, dass wir am 14.Juni 2014 ein schönes Schulfest in der Regenbogenschule feiern konnten.

Hier der neu gestaltete Regenbogen, die nun wieder funktionierende Schuluhr und der Chor der Regenbogenschule, der das Fest eröffnete.